Wir sind seit über einem Vierteljahrhundert im schö­nen Kölner Stadtteil Lindenthal zu Hause. Groß gewor­den mit der Familie Smirnov, ist „der Schwan“ auch heu­te ein fami­liä­res, köl­sches Traditionshaus, in das man unkom­pli­ziert ein­kehrt – auf ein süf­fi­ges Gaffel-Kölsch, auf einen Treff mit der bes­ten Freundin oder den Jungs. Und natür­lich auf ein lecke­res Essen. Wir sind klas­sisch gut­bür­ger­lich ori­en­tiert und pfle­gen die­se Wurzeln. Das schät­zen vie­le Menschen – und zwar quer­beet durch alle Generationen und Geschmäcker hin­weg. Auf unse­re gesun­de und bun­te Mischung aus Youngstern, Stammgästen und Köln-Besuchern sind wir stolz.

 

Ihre Gastgeber

Sie sind für vie­le Gäste alt­be­kann­te und geschätz­te Gesichter: Bianca Böttger und Sebastian Hegener. Seit Jahren sind sie dem Haus Schwan eng ver­bun­den. Beide Serviceprofis kehr­ten nach eini­gen wich­ti­gen beruf­li­chen Stationen zurück in Ihre ange­stamm­te Wirkungsstätte. Was die Gäste an Ihnen beson­ders mögen, das ist ihre locke­re Routiniertheit und die per­sön­li­che Bewirtung. Egal ob zum Zeitungslesen, beim Boxen-Stop wäh­rend der Einkaufstour auf der Dürener Straße oder dem geplan­ten Familienessen – der Wohlfühlfaktor in unse­rem Veedels-Gasthaus ist dank unse­rer Gastgeber ein aus­ge­wie­se­nes Plus.

Zu uns kom­men vie­le Gäste als Freunde. Man fühlt sich zuhau­se, bestellt sein Leibgericht und Lieblingsgetränk, schwaad über Gott und die Welt — und es ist ein guter Tag.

Sebastian Hegener, Gastgeber im Haus Schwan

Traditionsküche mit  moder­nem Touch

Senior Koch Uli Weber (links) und Simon Scherer sor­gen für das leib­li­che Wohl der Gäste. Die lie­ben Bewährtes wie das legen­dä­re Cordon Bleu, die extra-knusp­ri­gen Reibekuchen oder den Speckpfannkuchen. Allein für die Qualität die­ser Gerichte kom­men Gäste extra zu uns ins Haus Schwan. Mit sai­so­na­len Wochengerichten, schmack­haf­ten Salaten und fleisch­lo­sen Speisen setzt die Küchencrew immer wie­der Akzente. Ob gut­bür­ger­lich oder modern, neben Kölsch bie­tet sich alter­na­tiv oder ergän­zend ein Wein von der fach­kun­dig zusam­men­ge­stell­ten Karte zum Essen an. Aktuell bie­ten wir noch eine redu­zier­te Auswahl unse­rer Heimatküche und Evergreens an.

Wir ver­bin­den tra­di­tio­nel­le und moder­ne Gerichte – und las­sen ger­ne auch Klassiker wie Döppekooche oder Pottschloot aufleben.

Uli Weber, Senior Koch im Haus Schwan

Die Theke vom Haus Schwan
Mit ihrer cha­rak­te­ris­ti­schen Einrichtung und dem Kommen und Gehen der Gäste an der Theke und den begehr­ten Tischen drum­her­um ver­kör­pert unse­re Schänke noch die klas­si­sche köl­sche Eckkneipe. Rund 20 Plätze stark, liebt man hier den Veedels-Funk bei einem schnel­len Kölsch genau­so wie die per­sön­li­che Atempause vom Alltag mit Kölsch, Kaffee und Lektüre. Bände von der Geschichte und den Traditionen unse­res Hauses spricht die umlau­fen­de Bordüre aus ver­dien­ten Karnevalsorden.

Gästeraum Haus Schwan„Wir gehen in den Schwan“ – das sagen Lindenthaler und Besucher seit Jahrzehnten. Unser Gasthaus ist ver­wur­zelt im Leben der Kölnerinnen und Kölner. Von unse­ren 66 Plätzen haben vie­le ihre ange­stamm­ten Verweilorte – wie das Eckchen für Zwei. Der gro­ße Tisch vor dem Spiegel ist bei Gruppen begehrt. Am Wochenende sind wir für die gan­ze Familie da. Auch für Kommunion, Omas 90ster oder die Goldenen Hochzeit, wer­den wir ger­ne ange­fragt. Vielleicht auch, weil Sie bei uns immer mit­ten­drin feiern.

Karnevalshochburg, das Dürener Straßenfest mit unse­rer Live-Band-Bühne oder die ein­ge­bür­ger­te lau­ni­ge Einstimmung „Coming Home für Christmas“ am 23. Dezember – es gibt diver­se Highlights rund ums Jahr, für die das Haus Schwan bei sei­nen Gästen einen Stein im Brett hat. Auch unse­re Weckgläser mit regio­na­ler Hausmannskost kom­men gut an. Die „Haus Schwan-Küche“ zum Mitnehmen hat sich seit 2019 eta­bliert – für das Lecker-Feeling ze Hus oder als belieb­tes Mitbringsel für Fans unse­res Hauses.


Unsere Öffnungszeiten:

Täglich ab 17 Uhr

Sa, So, fei­er­tags ab 11.30 Uhr

Wir akzep­tie­ren EC-Karte & Mastercard.

Reservierungen:

Nutzen Sie unser Reservierungstool OpenTable auf die­ser Seite:

Ihre Reservierung neh­men wir dazu tele­fo­nisch ent­ge­gen unter

Ihre indi­vi­du­el­le Anfrage für Feiern – schrei­ben Sie uns!

 

Haus Schwan
Lindenthaler Gasthaus
Dürener Str. 235